Kundalini Yoga

Inka

Ich bin sehr froh sagen zu können, dass ich es bis jetzt immer geschafft habe, meinen Weg zu gehen und mir treu zu bleiben.

In jungen Jahren bin ich von der Werbebranche zum Film gewechselt und habe dort lange Jahre hauptsächlich als Freelance-Produktionsleitung gearbeitet, nebenbei Redaktion, Grafik und Webdesign gemacht. Nach der Geburt meines Sohnes gründete ich eine kleine Künstleragentur, die ich vor einigen Jahren dann gegen einen fixen Arbeitsplatz als Social Media und Office Managerin eingetauscht habe.

Seit meinem 14. Lebensjahr mache ich (mit Unterbrechungen) Yoga in verschiedensten Formen, aber nur Kundalini Yoga hat in mir diese unglaubliche Leidenschaft geweckt. Es folgten Workshops, Retreats und Kundalini-Yoga-Festivals und letztendlich dann die unvermeidliche Lehrerausbildung zum Certified KRI Kundalini Yoga Instructor.  Ich bin unglaublich glücklich, diesen Traum wahr gemacht zu haben.

Das letzte Jahr habe ich mit meinem Sohn in der Miri Piri Academy in Indien verbracht.

Es ist immer wieder wunderschön zu sehen, wie Kundalini Yoga das Leben meiner Schüler und Freunde verändert und verbessert.

Love, Inka ❤️

Hier geht’s zu meiner Website

Kundalini Yoga – Yoga für jedes Alter

Im Vergleich zu anderen Yogaarten zeichnet sich Kundalini Yoga durch einfache aber meist schnell ausgeführte Übungen aus. Dies wird meistens mit Mantren, Musik und/oder Atemübungen (Pranayamas) ergänzt. Mantren haben eine hohe Schwingung und indem sie gesungen (chanten) werden, begeben wir uns auf diese Schwingung.

Kundalini ist eine uralte Technik um Bewusstsein zu schaffen und Dir dabei zu helfen in Deine Kraft, in Dein Selbst zu kommen. Es lässt sich von Menschen jeden Alters praktizieren, die Übungen können – je nach Fitness – am Boden, mit Unterstützung eines Polsters/Blocks oder auch am Sessel gemacht werden. Der Effekt ist gleich nach der Yogastunde spürbar. Kundalini Yoga eröffnet einen Weg zu mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit, denn es schult die Körperwahrnehmung und Achtsamkeit und stärkt das Nervensystem.

Es hilft dabei die täglichen Anforderungen und Anstrengungen des Alltags, wie zum Beispiel Stress und Unruhe, mit mehr Balance und Ausgeglichenheit zu meistern. Das Ziel ist die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch Haltung und Bewegung, Konzentration und bewusste Atemführung.

Kundalini Yoga trainiert alle Aspekte, die uns Menschen ausmachen.

Der Körper ist die Hülle, die uns durchs Leben trägt, wir sollten sie hegen und pflegen! Der Geist kann (wirklich!) trainiert werden ein glückliches Leben zu leben, jeder kann lernen seinen Geist zu kontrollieren und in weiterer Folge wird die Seele zu höherem Bewusstsein geführt.

Es ist immer wieder unglaublich und wunderschön zu sehen, wie Kundalini Yoga das Leben meiner Schüler und Freunde verändert und verbessert.

Während des Wochenendes werden wir uns besonders der Chakren-Arbeit widmen.